Am 20. September 2017 fand das jährliche ökumenische Bibelgespräch der fünf christlichen Stadtpfarren von Eisenstadt in der evangelischen Kirche statt.
Das Thema war aus dem Zyklus der Karwoche – „Im Kreuz ist Heil!“ – Karfreitag.

Die ausgewählte Bibelstelle stammt aus dem Johannesevangelium. – „Die letzten Worte des Erlösers am Kreuz.“ Der Abend wurde mit Liedern, Musik und Gebeten umrandet. Impulse zu den Bibelversen sprach Superintendent Mag. Manfred Koch.

Beim Gedankenaustausch befassten wir uns vor allem mit der Frage „Was ist für mich das Kreuz?“ Durch die Impulse und Gespräche kamen die Teilnehmer/innen zu folgenden Aussagen. Jesus ist für mich gestorben. Gottes Weg geht mit der Menschheit, denn seine Liebe kennt keine Grenzen. Wenn wir seinem Beispiel folgen, müssen wir mit dem Allernächsten beginnen und die Fernsten nicht vergessen.

Bei den Impulsen antwortete Superintendent Mag. Koch auf die Frage: „Warum der Karfreitag so wichtig für die evangelische Kirche ist?“ – „ Ohne den Tod Jesu könnten wir die Freude der Erlösung an Ostern nicht erleben.“

Ein besinnlicher und bereichernder Abend nahm mit einer kleinen Agape im Pfarrzentrum ein Ende.

Text: M. Eiszner, A. Postmann

Pfarrkanzlei

Montag: 9 - 11 Uhr

Dienstag: geschlossen

Mittwoch: 9 - 11 Uhr

Donnerstag: 9 - 11 Uhr

Freitag: 9 - 11 Uhr

 

02682/62717

dompfarre@rk-pfarre.at

 

In dringenden seelsorglichen Anliegen rufen Sie bitte die Nummer 0664/9963244!

Dom- und Stadtpfarre zum Hl. Martin

Pfarrgasse 32, 7000 Eisenstadt

Telefon: 02682/62717

Email: dompfarre@rk-pfarre.at

Impressum