Am Pfingstsonntag, dem 5. Juni hat Generalvikar Michael Wüger den Firmkandidaten der Dompfarre das Sakrament der Firmung gespendet.

 

Bereits Ende November des Vorjahres begannen sich die Jugendlichen auf diesen großen Tag vorzubereiten. Aufgrund der wiederholten Corona-Einschränkungen konnte die Firmvorbereitung leider nicht immer wie üblich in den Gruppen stattfinden. Wir haben uns stattdessen – so gut es ging – in regelmäßigen Online-Treffen mit Gott und unserem Glauben auseinander gesetzt.

 

Ab der Fastenzeit konnten wir dann endlich "normale" Firmstunden machen. Besonders freute es uns, dass dann kurz vor Ostern auch ein gemeinsames Firmwochenende möglich war.

 

Außerdem versuchten wir durch gezielte Aktionen wie der Sternsingeraktion oder dem Sammeln von Sachspenden für die Gemeinschaft Cenacolo uns für andere Menschen und die Pfarre zu engagieren.

 

Grundlage der Firmstunde war bei uns heuer erstmals der Alpha-Jugendkurs, eine sehr lebendige und zeitgemäße Katechese für junge Christen die allen gut gefallen hat.

 

Text: Br. Stefan
Fotos: Fuchshuber

Pfarrkanzlei

In den Ferien:

Montag: geschlossen

Dienstag: geschlossen

Mittwoch: geschlossen

Donnerstag: 8.30 - 11.30 Uhr

Freitag: geschlossen

 

02682/62717

dompfarre@rk-pfarre.at

 

In dringenden seelsorglichen Anliegen rufen Sie bitte 0676/880703238 an.

<div id="schottCanvas" style="width:100%;"></div>
 

Dom- und Stadtpfarre zum Hl. Martin

Pfarrgasse 32, 7000 Eisenstadt

Telefon: 02682/62717

Email: dompfarre@rk-pfarre.at

Impressum