Familien

Familie ist ein zentraler Ort, um den Glauben zu erlernen und zu erleben. Daher ist es uns ein großes Anliegen, in der Dompfarre Angebote für Familien zu schaffen.

Was ist Heimat? Heimat ist ein Ort, an dem man sich – in Zeiten des Friedens – wohlfühlt; ein Ort, an dem das Herz zu leuchten beginnt; ein Ort, dem man zugehört oder an dem man das Gefühl hat, angekommen zu sein.

 

Die Dompfarre Eisenstadt ist im religiösen Sinn für viele genau so ein Ort – auch für Familien. Doch woher rührt dies? Es liegt einerseits sicher am Programm, das seitens der Dompfarre geboten wird, andererseits aber auch an handelnden Personen und TeilnehmerInnen, die die einzelnen Aktionen zum Leben erwecken und mit Leben erfüllen.

Text: Lena Sailer-Prenner
Fotos: Maria Hollunder

Am Nachmittag des 2. Dezembers 2017 trafen sich die Jungscharkinder und Ministranten mit ihren Familien zum alljährlichen Adventkranz binden. Auch andere Leute aus der Pfarrgemeinde kamen, um einen Kranz aus Tannenzweigen anzufertigen.

 

Es gab Kränze aller Art mit bunten Kerzen und verschiedenen Dekorationsideen. Während der geschäftigen Arbeit konnte man sich mit Tee und Glühwein stärken. Sobald der Kranz fertig war, standen selbstgebackene Köstlichkeiten und pikante Brötchen bereit. Im Anschluss wurden die Adventkränze in die Kirche zur Segnung gebracht.

Text: Clara Federer
Fotos: Br. Stefan

Einfach zum Auftanken - monatliche Mütter(Väter)messe in der Familienkapelle im Dom

 

Am Freitag, 24.11.2017 findet erstmals eine hl. Messe speziell für Eltern statt. Im kleinen Kreis wollen wir gemeinsam Stärkung für die vielfältigen Herausforderungen in Familie, Erziehung, Partnerschaft, Beruf und Gesellschaft erfahren. Mit uns feiert P. Erich.

Beginn: 8.30 Uhr, Dauer: ca. 35 Minuten

Am Sonntag, dem 12. November, wurde das Domweihefest gefeiert; auch besonders im Rahmen der Familienmesse um 11 Uhr.

Sehr zur sichtbaren Freude von P. Erich fand sich eine ziemlich große Schar an Kindern – es werden in jeder Familienmesse mehr – in den ersten Bankreihen und lauschte gespannt seinen Ausführungen. P. Erich schafft es immer wieder, die Kinder miteinzubeziehen und Geschichte unserer Stadtpfarrkirche gemeinsam zu erleben und erforschen. 

Text: Barbara Koglbauer
Fotos: Br. Stefan
Seminarreihe für Eltern von Krippen-/Kindergarten- und Volksschulkindern

In Zusammenarbeit mit dem Burgenländischen Volksbildungswerk fand von Februar bis Juni eine Seminarreihe begleitet von Mag.a Lena Sailer-Prenner statt.

An 6 Abenden konnten sich interessierte Eltern im Rahmen von Vorträgen über verschiedene Themen rund um Familienleben und Kindererziehung informieren und weiterbilden.

 

Wortgottesfeier für Kinder im Dompfarrzentrum

Seit dem Advent können Kinder in der Dompfarre eine neue Form des Kinderwortgottesdienstes erleben. Diese finden nun parallel zur 11.00 Uhr Messe im Dompfarrzentrum statt. 

Mit einfachen Liedern, einer gespielten Bibelstelle und leicht verständlichen Texten erleben die jüngsten Mitglieder unserer Pfarre den Glauben.

 

Familienwallfahrt im Jahr der Barmherzigheit

Speziell für Familien gab es am 1. Mai 2016 – im Jahr der Barmherzigkeit – eine Famlienwallfahrt im Martinsdom. Zu Beginn zogen die Familien durch die Pforte der Barnherzigkeit in den Dom ein, wo gemeinsam die Hl. Messe gefeiert wurde.

 

Pfarrkanzlei

Montag: 9 - 11 Uhr

Dienstag: geschlossen

Mittwoch: 9 - 11 Uhr

Donnerstag: 9 - 11 Uhr

Freitag: 9 - 11 Uhr

 

02682/62717

dompfarre@rk-pfarre.at

 

In dringenden seelsorglichen Anliegen rufen Sie bitte die Nummer 0664/9963244!

Dom- und Stadtpfarre zum Hl. Martin

Pfarrgasse 32, 7000 Eisenstadt

Telefon: 02682/62717

Email: dompfarre@rk-pfarre.at

Impressum