Jungschar

Du warst schon bei der Erstkommunion und möchtest nun Teil unserer Minischar werden?

 

Gemeinsam singen, spielen, basteln, beten, Ausflüge machen, über Jesus lernen, Spaß haben.

Viele von uns sind Ministranten (ist aber kein Muss), auch beim Sternsingen sind wir immer mit dabei. Außerdem gibt es von Zeit zu Zeit besondere Aktionen und in den Sommerferien eine gemeinsame Lagerwoche.

 

Jungscharstunden finden während des Schuljahres jede Woche am Donnerstag, jeweils um 16 Uhr im Jungscharraum statt. Die genauen Termine findest du auch im Kalender!

 

Komm vorbei!

Br. Stefan und sein Team freuen sich auf dich!

Einen herzlichen Dank unseren fleißigen Sternsingern!

In der ersten Jännerwoche waren wieder rund 35 Kinder und Jugendliche im ganzen Pfarrgebiet unterwegs um den Weihnachtssegen in die Häuser zu bringen und für die Ärmsten der Armen zu sammeln. An einem Tag haben auch einige Erwachsene bei den Abendgruppen mitgemacht. Wir sind sehr dankbar für ihren fleißigen Einsatz und für das tolle Spendenergebnis von € 14.500.

 

Text: Br. Stefan
Fotos: Br. Stefan
Fröhliches Faschingstreiben im Martinussaal

Am Freitag, den 1. Februar, fand heuer das alljährliche Faschingsfest der Ministranten und Jungschar statt, zu dem mehr als 20 Kinder gekommen sind. Im Martinussaal tummelten sich unter anderem Hexen, Polizisten, Vampire und Einhörner. Es gab ein lustiges Schätzspiel, einen Hindernislauf und noch viele andere Spiele für Groß und Klein.

Text: Claudia Juric
Fotos: Br. Stefan
Einen herzlichen Dank unseren fleißigen Sternsingern!

In der ersten Jännerwoche waren wieder rund 40 Kinder und Jugendliche im ganzen Pfarrgebiet unterwegs um den Weihnachtssegen in die Häuser zu bringen und für die Ärmsten der Armen zu sammeln. An einem Tag haben auch etliche Erwachsenen bei den Abendgruppen mitgemacht. Wir sind sehr dankbar für ihren fleißigen Einsatz und für das tolle Spendenergebnis von € 17.602,93.

 

Text: Br. Stefan
Fotos: Br. Stefan
Fröhliches Faschingstreiben im Martinussaal

Unsere Ministranten und Jungscharkinder sind das ganze Jahr über fleißige Helfer in der Dompfarre. Schon zu Faschingsbeginn wurde in der Jungscharstunde eifrig gebastelt, sodass der Martinussaal heuer ganz besonders schön geschmückt werden konnte. Am 26. Jänner war es dann soweit: Das jährliche Faschingsfest konnte beginnen.

Text: Claudia Juric
Fotos: Martina und Robert Strohmayer, Br. Stefan

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Sternsingern, Begleitpersonen und Helfern, die bei der heurigen Dreikönigsaktion so engagiert mitgemacht haben und natürlich auch bei allen Spenderinnen und Spendern, dass so ein großartiges Ergebnis zustandegekommen ist!

 

Dazu ein persönlicher Einblick:

 

"Mit meiner langjährigen Sternsinger-Erfahrung im vertrauten ländlichen Gebiet ließ ich mich heuer auf die Challenge ein, eine Sternsingergruppe der Dompfarre Eisenstadt zu begleiten.

Text: Nelly Fister
Fotos: Br. Stefan

Seit Anfang November trafen sich 22 Kinder jeden Samstag, um für das Krippenspiel zu proben. Unter der erfahrenen Leitung von Elfi Langer wurde jeweils eine Stunde geübt.

 

Trotz einiger Hindernisse schafften wir es zusammen, ein tolles Stück einzustudieren. Auch die neuen „Schauspieler“ fanden sofort Zugang zur Gruppe.

Text: Eva Gradinger
Fotos: Br. Stefan

Am Vorabend des Allerheiligenfestes, dem "All Hallows’ Eve" gab es für die Kinder im Dompfarrzentrum eine Party, um den christlichen Grund dieses besonderen Festes gemeinsam zu entdeckten und zu feiern.

 

Von Beginn an bis zum Ende waren motivierte Kinder am Werk und machten aus einem abwechslungsreichen Programm einen tollen Abend!

Text: Martina Strohmayer, Br. Stefan
Fotos: Helene Schaja, Br. Stefan
"Was damals wirklich geschah!" – Stadtgeländespiel in Wien 

Am Samstag, den 14. Oktober machten sich 11 Kinder und 6 Erwachsene unter der Leitung von Br. Stefan mit dem Zug auf nach Wien zum Stadtgeländespiel der Jungen Kirche der Erzdiözese Wien. Anlässlich von 100 Jahre Fatima erwarteten uns acht Stationen an unterschiedlichen Orten quer durch die Innenstadt.

Text: Helene Schaja
Fotos: Br. Stefan

Pfarrkanzlei

Montag: 9 - 11 Uhr

Dienstag: geschlossen

Mittwoch: 9 - 11 Uhr

Donnerstag: 9 - 11 Uhr

Freitag: 9 - 11 Uhr

 

02682/62717

dompfarre@rk-pfarre.at

 

In dringenden seelsorglichen Anliegen rufen Sie bitte die Nummer 0664/9963244!

<div id="schottCanvas" style="width:100%;"></div>
 

Dom- und Stadtpfarre zum Hl. Martin

Pfarrgasse 32, 7000 Eisenstadt

Telefon: 02682/62717

Email: dompfarre@rk-pfarre.at

Impressum